user_mobilelogo

 

Gesundheitsgefährdende Reinlichkeit

Foto: pixabayWir werden klinisch rein geboren. Nach dem ersten Kontakt mit der Umwelt nehmen wir alle Keime auf, die sich in unserem unmittelbaren Lebensbereich befinden. Der Körper lernt damit umzugehen. Wir leben in Symbiose mit unserer Umwelt.

In Jahrtausenden haben wir uns an sich ständig veränderte Umweltbedingungen angepasst. Der Darm ist ein dynamisches Ökosystem, das sich im ersten Lebensjahr aufbaut: die sogenannte Darmflora oder die Darmmikroorganismengemeinschaft. Eine intakte Darmflora ist wichtiger Bestandteil unseres Immunsystems und wird für die Aufschlüsselung unserer Nahrung benötigt. Auf der Haut siedeln sich Bakterien an, die einen Schutzwall gegen schädliche Umwelteinflüsse aufbauen. Um diese Funktionen erfüllen zu können, braucht der Körper den ständigen Kontakt zur Umwelt.

Weiterlesen (Sie werden auf eine externe Seite weitergeleitet)